Startseite

Mehrseillängenklettern in Südfrankreich/Italien

Sonntag, 26. April 2020 bis Samstag, 02. Mai 2020
Mehrseillängenklettern in Südfrankreich/Italien

Willst du im April den Sommer einläuten und mit uns in die Sonne Südfrankreichs oder Italiens reisen? Die Calanques bei Marseillle, Frankreich, oder die Felsen rund um den Gardasee, Italien, sollen unser Ziel sein, um lange Klettertage an sonnengewärmten Felsen zu erleben (genauer Ort wird später festgelegt). Besonders die hohen Routen mit zwei und  mehr Seillängen stehen im Mittelpunkt dieses Kurses.

Voraussetzungen
Sicheres Vorsteigen im 5. Grad am Naturfels (Aufbaukurs). Erfahrungen zum Thema „Umbauen“ werden vorausgesetzt. Mindestalter 18 Jahre.
Kursinhalt
Einrichten von gebohrten Standplätzen, Sichern am und Ablassen vom Standplatz, Klettern mit Halbseiltechnik, Tourenplanung & Logistik, Behelfsmäßige Bergrettung
Ausrüstung
komplette Ausrüstung für den Vorstieg am Fels (Seil, Express-Sets, Helm, Schuhe, Gurt, Schlinge und Schraubkarabiner zum Abbauen der Routen)
Sonstige Kosten
Fahrtkosten, Übernachtung & Verpflegung
Anmerkung
Es sollten Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Nummer
2020-KS-030-010-152
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
01.03.2020
Leitung/Kontakt
Leitung
Leonard Stöckl
Ort
Calanques / Marseille, Frankreich (ggf. Arco / Sarcatal, Italien))
Freie Plätze
6
Gebühren
324,00 € pro Person*
374,00 € Mitglied fremder Sektionen
Kontakt
Jetzt buchen